Bernd Lucke – der neue Herbert Gruhl?

Unmittelbar nach dem Rückruf 2015, pardon, Weckruf 2015, brachten verschiedene Medien einen Vergleich zwischen Bernd Lucke und Herbert Gruhl (hier ein guter Artikel des Cicero). Hier deshalb eine kurzgefasste Biografie von Herbert Gruhl:

  • geboren 1921
  • 1954 Eintritt in die CDU (da war Lucke auch, 1988-2011)
  • 1969 Einzug in den Bundestag
  • 1975 Veröffentlichung seines Buchs „Ein Planet wird geplündert – Die Schreckensbilanz unserer Politik“. Ein Buch hat Bernd Lucke noch nicht geschrieben, von wissenschaftlichen Veröffentlichungen abgesehen. 1975-77 Bundesvorsitzender des Bunds für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND).
  • 1977 Zerwürfnis mit der CDU, welche ihm des Amt des Sprechers für Umweltfragen  entzogen hatte, obwohl er ein Jahr zuvor nicht zuletzt dank seines einschlägigen Wirkens in seinem Wahlkreis Hannover-Land überdurchschnittlich gut abgeschnitten hatte.
  • 12.7.1978 Austritt aus der CDU, 13.7.1978 Gründung der Grünen Aktion Zukunft (GAZ). Am 8.10.1978 holte die GAZ 0,9% bei der Landtagswahl in Hessen, und am 15.10.1978 erhielt die von der GAZ unterstützte Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher – Die Grünen“ 1,8% bei der Landtagswahl in Bayern (erstmalige Verwendung des Namens „Die Grünen“ bei einer Wahl). Ein ähnliches Ergebnis, 1,1%, holten die Freien Wähler bei der Landtagswahl in Niedersachsen 2013, für welche Bernd Lucke auf Listenplatz 3 kandidierte.
  • 1979 Gründung der „Sonstigen Politische Vereinigung Die Grünen“ unter Teilnahme der GAZ. Diese scheiterte bei der Europawahl am 10. Juni 1979 mit 3,2% an der 5-Prozent-Hürde (die AfD war bei ihrem Erstantritt, bei der Bundestagswahl 2013, mit 4,7% deutlich besser). Gruhl war Ersatzkandidat für Spitzenkandidatin Petra Kelly, d.h. er hätte diese aufgrund des bei den Grünen geltenden Rotationsprinzips nach der Hälfte der Legislaturperiode abgelöst.
  • 13.1.1980 Gründung der Partei „Die Grünen“. Gruhl, immer noch im Bundestag, wurde damit deren erster Bundestagsabgeordneter. Bei der Wahl zum Bundesvorsitzenden unterlag Gruhl in einer Kampfabstimmung gegen Dieter Burgmann, und überhaupt war das Jahr 1980 von massiven Flügelkämpfen bestimmt. Bei der Bundestagswahl am 5.10.1980 holten die Grünen nur 1,5%, Gruhl schied somit aus dem Bundestag aus.
  • 18. Januar 1981 Austritt bei den Grünen. Mit ihm verließen etwa ein Drittel der Mitglieder die Partei! Parallele zum Weckruf 2015? Die „Rest-Grünen“ erholten sich von diesem Aderlass allerdings bald, und zogen 1983 mit 5,6% erstmals in den Deutschen Bundestag.
  • 1982 Gründung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Am 6.3.1982 Wahl Herbert Gruhls zum ÖDP-Bundesvorsitzenden.
  • 1988 bestes jemals unter Herbert Gruhl erzieltes ÖDP-Wahlergebnis (von Kommunalwahlen abgesehen): 1,4% bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg. Die Zukunft für den Weckruf 2015? 
  • 1989 Rücktritt als Parteivorsitzender der ÖDP, vor allem aus Protest gegen die strikte Abgrenzung der ÖDP gegen „rechts“.
  • 1990 Austritt aus der ÖDP, danach Mitglied der Unabhängigen Ökologen Deutschlands (UÖD), welche nie zu einer Wahl antraten.
  • gestorben 1993

Im Jahr nach seinem Tod holte die ÖDP ihr bislang bestes Wahlergebnis überhaupt (oberhalb von Kommunalwahlen): 2,1% bei der bayrischen Landtagswahl 1994. Bei der Europawahl 2014 holte die ÖDP nur 0,6%, zog aber dank der weggefallenen Sperrklausel mit einem Abgeordneten ins Europaparlament. Die Grünen holten derweil 2009 mit 10,7% ihr Top-Bundestagswahlergebnis (2013 8,4%). Der Weckruf 2015 sollte sich also bemühen, es besser zu machen als Gruhl und seine Anhänger.

Advertisements

3 Gedanken zu „Bernd Lucke – der neue Herbert Gruhl?

  1. Pingback: AfD gescheitert? Freut euch nicht zu früh … | professorenpartei.de

  2. Pingback: 1.12.2015: Rien ne va plus. ALFA verhängt Aufnahmestopp für Ex-AfDler | professorenpartei.de

  3. Pingback: Kommunalwahlen Hessen: AfD auf neuen Höhenflügen, ALFA tot | professorenpartei.de

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s