Diese Wahlplakate wünscht sich BILD – und die AfD liefert!

BILD-Plakatvorschläge

Ab sofort gibt es „Tacheles zu den Griechenland-Milliarden“ auf den Wahlplakaten:

CDU: Keinen Cent mehr für Greichenland. So bleibt Deutschland stark.
SPD: Keine neuen Griechen-Milliarden.
B90/Grüne: Der Jürgen und die Katrin geben nichts mehr für Griechenland. Und du?
LINKE: Schluss mit der Griechenförderung, sonst REVOLUTION.
FDP: De Griesche kriesche nix mehr.

Nein, diese Plakate sind leider nicht echt, und auch nicht von uns gefälscht. Diese Vorschläge finden sich vielmehr in der BILD-Zeitung vom 23. August 2013.

Ob der BILD-Zeitung unser Plakat gefällt ist nicht bekannt. ​Auf einen kleinen semantischen Unterschied sei verwiesen: Wir wollen nicht nur einfach „den Griechen nichts mehr geben“ (wobei „geben“ ja ohnehin relativ ist, es geht um neue Schulden die Griechenland aufgezwungen werden sollen). Wir wollen dass Griechenland aus eigener Kraft wieder auf die Beine kommt. Die AfD ist für den Schuldenschnitt für Griechenland (denn das Geld können die Griechen uns ohnehin nie zurückzahlen), er muss jedoch einhergehen mit der Entlassung in die finanzielle Eigenverantwortung.

MutZurWahrheit_Griechen

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s